Die Verfassung von OMANIMALI

Omanimali ist ein friedliches Land und seine Bürger gehen nett miteinander um und kümmern sich um einander. In der Verfassung von Omanimali stehen die wichtigsten Regeln des Landes, damit alle gut miteinander auskommen und jeder Bescheid weiß.

Der Text der Verfassung

Omanimali ist ein friedliches Kuscheltierland ohne Grenzen.

Jedes Kuscheltier kann Bürger von Omanimali werden, indem es sich registriert und einen Pass erwirbt.

Alle Bürger können einmal pro Jahr einen Präsidenten wählen. Jeder Bürger kann sich dafür zur Wahl stellen.

Das Land Omanimali fördert Verständnis, Offenheit und Freundschaft mit allen Wesen.Kuscheltiere

Alle Bürger von Omanimali sind frei und können alles tun oder lassen, was sie möchten, solange sie keinem anderen damit schaden.

Es ist egal, welche Tierart, Farbe, Geschlecht, Sprache, Meinung oder Herkunft sie haben, alle haben die gleichen Rechte.

Alle Bürger haben das Recht, interessante Dinge zu lernen und sich so zu entfalten, wie sie möchten.

Alle Tiere haben das Recht auf Kuscheln und Liebe.

Wir kuscheln gerne!

Kuscheltier-Reisepass

Hol Dir den Reisepass!

Der offizielle Omanimali-Reisepass ist das ideale Geschenk für Kuscheltierfreunde. Er wird individuell für jedes Kuscheltier ausgestellt.

Mehr Infos

Infos für Kinder und Erwachsene

Omanimali ist ein Land mit freiheitlichen Grundwerten, denn die Kuscheltiere wissen, dass jeder anders ist. Und sie möchten auch, dass jeder sein darf wie er möchte. Auch im Omanimali-Netzwerk achten wir auf netten Umgang miteinander. Das Netzwerk kann nur von registrierten Kuscheltieren benutzt werden, weil es ganz sicher sein soll und die Kuscheltiere hier unter sich bleiben möchten. Hier gibt's mehr Wissenswertes.

L.L.Illigel